PBV Pinneberg 3 vs. BU Flensburg 4 ( 7 : 1 )

Bericht des Mannschaftskapitäns Marco Pfob:

Was für ein schöner Sonntag!

Die 3. Mannschaft ist weiter auf Aufstiegskurs und hat Ihre alte Überzeugungskraft wiedergefunden.

Am 4. vorletzten Spiel gegen die junge Mannschaft aus Flensburg gewannen die durch Christian Fiebelkorn verstärkte Mannschaft klar mit 7:1.

In der proppevollen Pinneberger Arena war das Spielen nicht einfach…für Ablenkung war gesorgt. Trotzdem oder vielleicht deshalb zeigte sich die Mannschaft geschlossen und sorgte für bewundernde Blicke bei den anwesenden Verbands- und Oberliga Spielern. Naja….Pool auf höchstem Niveau eben. Schnell, locker und cool spielten sich die angehenden Profis in die Herzen der anwesenden Zuschauer. Durch die langen Spielpausen beim Gegner wurden über 2 Dutzend Muffins von Flensburgern geschlonzt 😉

Die Session war nach knapp 2 Stunden beendet. Neuer Rekord!

Ich freue mich schon auf den nächsten Spieltag, auch wieder in Pinneberg!

LG

The Käpt´n

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liga, Pinneberg 3

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.