Deutsche Jugendmeisterschaften 2012 – Bad Wildungen

Moin Moin Billardnorden!

Wie Ihr ja schon gehört habt, finden die Deutschen Jugend Meisterschaften (DJM) nun doch vom 09.-15.04.2012 in Bad Wildungen in der Ense Sporthalle statt. Das Team für unseren Verband, das auf Medaillenjagt geht, besteht aus folgenden Spielern:

  • Snooker: Philip Utech, Robin Otto, David Aronis und Jaddilok Sombathom.
  • Pool: Pascal Bruckmann, Berk Özdek, Marco Nierzwicki, Melis Pogossjan, Finn Eschmentund, Jan Wolf.
  • Karambol: Mario Stahl.

So wie den Fahrern und Betreuern: Papa Stahl und Papa Özdek

Leider wird Max Hüttich nicht mehr mitkommen, denn er hat von der Schule wegen Klausuren nicht frei bekommen. Wir wünschen Ihm aber alles Gute für die Prüfungen und werden an Ihn denken. Da es zwar noch andere Jugendliche im Karambol gibt (die leider noch nicht den nötigen GD haben), muss ich den Startplatz leider abgeben.

Finn Eschment ist neuer Deutscher Meister im 14.1 Endlos

Gleich in der ersten Disziplin konnte sich Finn Eschment (PBC The Gamblers Itzehoe) den Deutschen Meistertitel sichern.

Für den weiteren „Medaillenregen“ sorgten Berk Özdek (1. PBC Neumünster), Jan Wolf (PBC The Gamblers Itzehoe) und Philip Utech (SC Hamburg), die jeweils die Bronzemedaille holten.

Quelle: http://www.ndbv.de

Der PBV Pinneberg freut sich mit allen Teilnehmern und gratuliert herzlichst allen Medaillengewinnern!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein, Meisterschaften

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.