Verbandsliga – ( PBV Pinneberg 2 vs. PBC Lübeck 2 vom 14.04.2012 )

PBV Pinneberg erziehlt gegen die Spieler vom PBC Lübeck 2 nach 3 : 1 Führung ein solides 4 : 4 Unentschieden.

Aufgrund eines Doppel-Heimspieltages der Oberliga- und der Verbandsligamannschaft, mußte das Verbandsligateam auf den 4 Gabriel-Tischen spielen, auf denen sie sich auch nicht so heimisch fühlen.

Um so beachtlicher war der furiose Start, bei dem das Verbandsligateam des PBV Pinneberg 2 schnell mit 3 : 1 gegen die hochfavorisierten Lübecker in Führung ging. Im Zweiten Teil übernahmen jedoch die Gäste das Ruder, bestimmten in drei von vier Partien den Verlauf und brachten unser Team mit 3 : 4 in Rückstand.

Einzig Frank Schmidt konnte dem Druck widerstehen, gewann seine Partie überraschend deutlich und sicherte somit ein für beide Parteien gerechtes 4 : 4 Unentschieden.

Der PBV Pinneberg dankt dem PBC Lübeck 2 für einen spannenden und fairen Spieltag.

Euer Jürgen T.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Liga, Pinneberg 2

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.