4. PBV Börsencup 2016

Das war der 4.Pinneberger Börsencup.

Das Turnier war wieder bis auf den letzten Platz restlos ausverkauft. Für den PBV Pinneberg war dieser 4. Börsencup ein ganz besonderes Turnier, denn wir haben das erste mal mit der neuen German Tour-Software als Test für das große Jahreshighlight im September „Beckmann/Longoni Open“ gearbeitet. Und was soll man sagen, es hat alles hervorragend funktioniert. Die Software ist übersichtlich, leicht zu verstehen und zu bedienen. Großes Kompliment an die Entwickler. Prädikat sehr, sehr empfehlenswert!

Pünktlich um 18.30 Uhr konnten wir dann unser Traditionsturnier starten. Gespielt wurde 10 Ball, Doppel KO, Wechselbreak, 5 GWS, letzten 16 Einfach KO. 64 Teilnehmer von nah und fern kämpften mit sehr hochklassigen Billard um German Tour Punkte und vor allen Dingen um den Einzug ins begehrte Finalfeld (Achtelfinale/Preisgeldränge)

Eine richtig tolle Geste war das viele Teilnehmer ihr Startgeld aufgerundet haben. Die Jugendförderkasse konnte somit um 64,- € aufgefüllt werden. Dafür im Namen der gesamten Jugendabteilung ein großes Danke. Chapeau!

Dann möchten wir uns natürlich ganz besonders bei allen Helfern, Organisatoren, Machern und Unterstützern bedanken. Timo (Haupturnierleiter), Paddy (Poker-Sidetable), Stefan (Billard-Börse), Ralf, Arne und Co mit seiner wirklich tollen Gastro-Crew und viele viele mehr. Ohne euch würde es bei uns auf der Alm mit Sicherheit nicht so tolle Turniere geben. Im Namen aller Teilnehmer, Besucher und Zuschauer ein fettes „Dankeschön“ für diesen tollen Abend.

Bei restlos vollem Teilnehmerfeld fanden wiederum viele neue Gesichter den Weg zu einem Turnier. Das ist der richtige Weg. Es wurde um jede Kugel verbissen gekämpft. Einige Spieler, die sonst nicht so im Rampenlicht stehen, haben beeindruckend auf sich aufmerksam gemacht. So etwas macht Lust und Hoffnung auf mehr.

Im Achtelfinale hätten durchaus auch ganz andere stehen können. Das Niveau war schon bemerkenswert.

Achtelfinale:

Bircan : Stefan Assmuß 5:0
Phillip Berheide : Jan Wolf 2:5
Marco Spitzky : Carlo 1:5
Sharif Kaval : Matthias Giese 2:5
Frank Glaser : Mario Stahl 3:5
Lars Kuckherm : Melis Pogossian 5:3
Pascal Bruckmann : Tuncay 5:2
Allan Burnett : Thomas Lüttich 3:5

Viertelfinale:

Bircan : Jan Wolf 1:5
Carlo : Matthias Giese 2:5
Mario Stahl : Lars Kuckherm 3:5
Pascal Bruckmann : Thomas Lüttich 3:5

Halbfinale:

Jan Wolf : Matthias Giese 5:3
Lars Kuckherm : Thomas Lüttich 5:3

Finale:

Jan Wolf : Lars Kuckherm 5:4

Herzlichen Glückwunsch den Siegern und natürlich an den Champion Jan Wolf. Ihr habt ein fantastisches Turnier gespielt.

Die 4 Damen ( Claudia, Sabine, Alina und Birgit ) haben sich in diesem starken Teilnehmerfeld allesamt sehr beachtlich geschlagen. Da wurden doch einige Männer schon etwas unruhig und zeigten sich beeindruckt.

Wir hoffen, dass es euch bei uns in Pinneberg gefallen hat und würden uns freuen, wenn ihr wir Euch wieder bei uns begrüßen dürfen.

Alle Ergebnisse findet ihr hier:

http://www.germantour.net/turn…/tabs/finalfield_ansicht.asp…

Euer Team Pinneberg

Advertisements

Kommentare deaktiviert für 4. PBV Börsencup 2016

Eingeordnet unter Allgemein, Börsen Cup, Turniere

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.