Thomas Lindloff aka. „Das Äffchen“ auf der Euro-Tour

Unser Mitglied Thomas Lindloff aka „Das Äffchen“ war mal wieder fleißig wie die Bienen und hat sich Hals über Kopf ins Getümmel der „Dynamic Billard Eurotour“ in Sankt Johann im Pongau (Östereich) gestürzt.

Als einer der ältesten Teilnehmer im Feld (51) kämpfte er mit allen Finessen um Spiel, Satz und Sieg oder Niederlage.

In der ersten Runde traf er auf Michal Kuban, den er mit 9:6 bezwingen konnte. Auf der Gewinnerseite mußte er dann gegen den Finnen Petri Makkonen antreten, dem er leider mit 4:9 unterlag und das Äffchen somit auf die Verliererseite schob. Hier wartete Levent Koemurcu, den er in einem eng umkämpften Match hauchdünn mit 9:8 besiegen konnte.

Mit den weiteren Siegen im Verlierertableau über Federoico Amendola (9:5), Sergio Laguna Moreno (9:2) und Hussein Almustafa (9:8) zog er somit in die „Verlierer-Qualifikation“ ein. Ein Sieg hier und das Hauptevent der letzten 32 wäre erreicht. Gegner in diesem wichtigen Spiel war kein geringerer als Ruslan Chinakov, der 25 jährige Russe. Beim Stand von 7:8 mißlingt dem Äffchen leider die Ablage auf die 2. Das Ende vom Lied: Chinakov gewinnt das Spiel und somit das Match denkbar knapp mit 9:7. Unser Äffchen ist ein klasse Beispiel, was man im gesetzten Alter und unter Zugabe von Fleiß und Willen im Stande ist zu leisten. Chapeau!

Der PBV Pinneberg gratuliert zu dieser tollen Leistung!

Advertisements

Kommentare deaktiviert für Thomas Lindloff aka. „Das Äffchen“ auf der Euro-Tour

Eingeordnet unter 2017, Allgemein, News

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.